Tasteninstrumente - musikschule kronach

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Angebot > Instrumente

Tasteninstrumente

Klavier | Cembalo | Orgel | Akkordeon | Keyboard

.

Klavier
Anfangsalter:
günstig 6 - 8 Jahre, aber natürlich auch später möglich.
Voraussetzungen: Bereitschaft zum regelmäßigen Üben, Konzentrationsfähigkeit, Freude an Klang und Bewegung, zu kleine Hände sind eher selten. Besonders am Beginn ist die Mitarbeit der Eltern wünschenswert.
Instrument: neu ab 2000 EUR, gute Gebrauchtinstrumente ab 1000 EUR, Leihvertrag oder Mietkauf bei verschiedenen Händlern möglich, Beratung durch den Fachlehrer sinvoll.
Ausbildungsweg: Anfangsunterricht einzeln oder in Kleingruppen.
Einsatzmöglichkeiten:
Breitgefächerte Literatur aller Epochen und Stilrichtungen (Klassik, Jazz/Pop), zunächst als Soloinstrument, später in Kombination mit allen anderen Instrumenten, auch als Basisinstrument für das Erlernen und Verständnis von Musiktheorie und Harmonielehre wichtig.

Lehrkräfte: Claudia Feltmann, Judith Fröhlich, Marco Fröhlich, Yvonne Preising,
Katharina Pfretzschner-Runge, Bernd Schellhorn, Roland Schöps
^


Cembalo
Anfangsalter: ab 6 Jahren, die Tasten sind kleiner als beim Klavier und lassen sich leichter spielen. Die Kinder Johann Sebastian Bachs lernten auch auf dem Cembalo... Viele fangen aber erst als Erwachsene an, um zu wissen, wie die barocken Klavierstücke klingen, wenn sie auf dem Instrument klingen, für welches sie ursprünglich geschrieben wurden.
Ausbildungsweg: Einzelunterricht
Literatur: Original-Literatur des 17. und 18. Jahrhunderts aus Italien, Frankreich, England und Deutschland

Lehrkraft: Katharina Pfretzschner-Runge
^

k

Orgel
Anfangsalter: ca. 12 Jahre.
Voraussetzungen: ca. 2 Jahre Klavierunterricht.
Instrument: Die Kosten für ein eigenes Instrument sind relativ hoch, zumal auch entsprechend viel Platz vorhanden sein muss. Am besten wird eine festgelegte Übungszeit mit der Kirchenverwaltung vereinbart.
Ausbildungsweg: In der Regel Literaturspiel im Einzelunterricht, wenn das Ausbildungsziel der kirchliche Organistendienst ist, enthält der Unterricht auch liturgische Aufgaben.
Einsatzmöglichkeiten: Viele Auftrittsmöglichkeiten konzertierend und im geregelten Organistendienst, als Solist sowie als Begleiter in allen Stilrichtungen.

Lehrkräfte: Katharina Pfretzschner-Runge, Roland Schöps
^

k

Akkordeon
Anfangsalter: 5 - 6 Jahre, eventuell auch früher, (Mini-Akkordeon) natürlich auch später.
Voraussetzungen: keine besonderen, eventuell Früherziehung, aber auch Kinder ohne Vorkenntnisse sind willkommen.
Instrument: je nach Körpergröße Kosten ab ca. 500 €. Verschiedene Instrumentengrößen stehen als Leihinstrumente zur Verfügung.
Ausbildungsweg: Anfangsunterricht in Kleingruppen (zwei bis drei), später auch einzeln.
Einsatzmöglichkeiten: sehr vielseitig: klassische Musik vom Barock bis zur Gegenwart, Volksmusik, Jazz, Pop, Rock.

Lehrkraft: Harald Kotschenreuther
^

Für Akkordeon und Keyboard werden vom 03.06. und 22.07.16 Schnupperkurse für Kinder, Jugendliche, "Ü30" und "50plus" angeboten.

Leihinstrumente stehen zur Verfügung. Die Gebühren betragen pro Unterrichtseinheit 10 EUR.

k

Keyboard
Anfangsalter: 5 - 8 Jahre, eventuell auch früher oder später, empfehlenswerter Einstieg ab der 1. oder 2. Schulklasse.
Voraussetzungen: keine, Notenkenntnisse oder andere musikalische Vorbildungen sind nicht notwendig.
Instrument: Kosten ab ca. 150 - 200 EUR.
Ausbildungsweg: Anfangsunterricht in Kleingruppen (zwei bis drei), später auch einzeln, in Ensembles oder Musikbands.
Einsatzmöglichkeiten: vor allem Unterhaltungsmusik, Schlager, Rock, Pop, Jazz und Volksmusik.

Lehrkräfte: Judith Fröhlich, Harald Kotschenreuther, Yvonne Preising
^

________________________________________________________________________________

nach oben
>> Schlaginstrumente
<< Zupfinstrumente



 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü