Gerhard Bauer - musikschule kronach

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gerhard Bauer

Gitarre
Gitarrenensemble
Musiktherapie

Vom ersten Gitarrenunterricht bis zum Beginn des Musikstudiums war Gerhard Bauer Schüler bei Dietmar Ungerank an der Musikschule der Hofer Symphoniker.

Sein Studium an der Hochschule für Musik Würzburg bei Michael Tröster und Jürgen Ruck schloss er 1988 als Diplom-Musiker (Hauptfach Gitarre) ab.

Durch verschiedene Meisterkurse, u. a. mit Robert Brightmore, Alvaro Pierri und Hubert Käppel erhielt er zusätzliche Anregungen für eigenes Spiel und Unterricht.

Bei vielen Konzerten wirkte er sowohl solistisch als auch in Kammermusikbesetzungen mit. Er vertonte zeitgenössische Lyrik und komponierte eigene Stücke.

1996 schloss Gerhard Bauer das berufsbegleitende Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg als Diplom-Musiktherapeut ab.

Gerhard Bauer zu seinem Unterricht:
Basis für ein "vielsaitiges" Gitarrenspiel sind 2-3 Jahre Unterricht, um die Grundlagen der klassischen Gitarrentechnik (richtige Haltung und Grifftechnik, gute Noten- und Akkordkenntnisse, unterschiedliche Anschlagsarten u. v. m.) zu erlernen.

Im Anschluss daran bestimmen musikalische Vorlieben sowie die Begabung des Schülers den Unterrichtsinhalt wesentlich mit. Das Spektrum kann vom Erarbeiten der klassischen Gitarrenliteratur über das Spielen von aktuellen Hits und das Begleiten bekannter Songs bis zum Ausfeilen eigener kleiner Kompositionen reichen.

Unabhängig vom konkreten Unterrichtsinhalt steht der Spaß am Musizieren natürlich immer im Vordergrund, der allerdings nur durch regelmäßiges Üben und die Freude am Vorwärtskommen zu erhalten ist.


nach oben

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü